Soziales

Für die Gemeinschaft engagieren

Im Internat Hohenwehrda ist soziales Engagement gefragt, nach innen wie nach außen. Praktische Arbeiten in Garten, Küche, Haus und Gelände sorgen für die Mithilfe eines jeden Schülers in diesen Bereichen. Ämter und Patenschaften bewirken soziales Verantwortungsgefühl. Die Schüler erproben sich im Einsatz für andere.

Soziales Engagement heißt im Internat Hohenwehrda auch den Blick in die weite Welt zu richten. Seit vielen Jahren unterstützen die Schülerinnen und Schüler mit eigenem Taschengeld und durch den Erlös der Schülerunternehmen eine Schule in Guatemala. Durch persönliche Kontakte zur Familie von Brauck, die diese Schule über eine Stiftungsgründung aufgebaut hat und immer wieder vor Ort im Internat Hohenwehrda berichtet, bestehen lebendige Eindrücke über die Hilfsaktionen und damit auch authentische Verbindlichkeiten.

Das Wahlfach Südafrika befasst sich durchgängig mit der Situation in diesem Land, vor allem der bildungspolitischen, stellt Kontakte zu Schulen her und unterstützt die bundesweite Kampagne der Aktion Tagwerk „Dein Tag für Afrika“. Die Schülerinnen und Schüler des Wahlfaches tauschen für einen Tag die Schulbank mit einem Arbeitsplatz und spenden das verdiente Geld für Bildungsprojekte in Afrika.

Soziales Engagement zeigen

Aber auch Spontanaktionen wie zum Beispiel bei der Hochwasserkatastrophe 2013 werden organisiert und durchgeführt. Mitarbeiter wie Kinder ermöglichten für das Gymnasium Grimma, in dem eine Kollegin ihr Abitur absolvierte und direkte Kontakte und sehr persönliche Sorge hatte, eine Spende von 5000 Euro und übergaben sie in großer Betroffenheit direkt in Grimma in der vom Wasser völlig verwüsteten Schule.

Die Schülerinnen und Schüler der Sozialgilde im Internat Hohenwehrda betreuen einmal wöchentlich alte Menschen im Altersheim und beschäftigen sich unter sozialpädagogischer Anleitung mit zentralen Fragen älterer Menschen. Kontakte zum Dorf Wehrda nutzen die Jugendlichen der Sozialgilde, um auch dort mit unterstützenden Maßnahmen aktiv zu werden. Das Erwerben sozialer Kompetenz ist zentrales und tägliches Thema im Internat Hohenwehrda und wird ständig im Zusammenleben im Alltag trainiert.

Erfahrungen

Stipendien zu vergeben

Wir möchten Talente fördern, besondere Begabungen verstärken und potentielle Schülerinnen und Schüler auf dem Weg in einen besonderen Schulabschluss begleiten. Musische oder insgesamt kreative Begabungen, handwerkliche Fähigkeiten, intellektuelle Schwerpunkte? All dies sind Bereiche, die wir als besonders förderungswürdig ansehen. Sprechen Sie uns an, wir finden einen Weg und freuen uns, junge Menschen mit besonderen Talenten bei uns begrüßen zu können und diese zu begleiten.

Jetzt beraten lassen