Menschen im Internat

Paten in der Internatsfamilie

Eingebunden in den Charme der Natur und in Konzentration auf das Wesentliche leben und lernen in Hohenwehrda bis zu 120 Kinder und Jugendliche der Unter- und Mittelstufe der Realschule und des Gymnasiums zusammen mit ihren Lehrerfamilien. Hohenwehrda zeichnet sich aus als reine Internatsschule und bietet Überschaubarkeit und Geborgenheit in einem großzügig angelegten Gelände mit vielen Spiel- und Sportmöglichkeiten, mit Garten und Tieren.

Als reine Internatsschule garantiert Hohenwehrda eine intensive Integration von Leben und Lernen. 13 Lehrer und Lehrerinnen mit ihren eigenen Familien leben in ihren privaten Wohnungen auf dem Internatscampus. Weitere 17 Lehrer/Lehrerinnen und Sozialpädagogen/Sozialpädagoginnen sind ebenso in das Internatsleben integriert, auch wenn sie außerhalb wohnen.

Sie wirken als Paten in den Internatsfamilien und sind somit zusätzliche Ansprechpartner, sie engagieren sich mit Zusatzprofessionen in den außerunterrichtlichen Angeboten, in Musik, Theater, Kunst, Sport, Schülerunternehmen und naturkundlichen und sozialen Aktivitäten oder sie stehen als Lerntherapeut, für Gespräch und Coaching oder als von außen kommender Psychotherapeut zur Verfügung. Abwechselnd gehören alle zu den Wochenendteams, die mit den Schülerinnen und Schülern ein buntes Programm organisieren und eine gute Betreuung gewährleisten.

Weitere 30 Menschen arbeiten im Internat Hohenwehrda in Haus, Hof und Küche. Damit sind auch sie rund um das einzelne Kind wie auch um die Internats-Gemeinschaft im Einsatz. Die Kinder und Jugendlichen leisten Praktische Arbeiten, so dass sie ständig mit diesen Bereichen in Berührung kommen, von den Kontakten profitieren und lernen für den Praktischen Lebensunterhalt mit zu sorgen - eben Mitarbeiten im Internat

Zum Internat Hohenwehrda gehört selbstverständlich auch eine liebevolle Seele, die sich um Erkrankte kümmert, Kontakte zu Ärzten herstellt oder aber die Pflege und Versorgung organisiert. Das Zusammenleben all dieser Menschen im Internat, Kinder, Jugendliche und Erwachsene, machen die Intensität von Leben und Lernen, von Bildung intellektuell, praktisch und kreativ im fachlichen wie im überfachlichen Sinne so besonders und einzigartig charmant. Die soziale und emotionale Intelligenz der Kinder und Jugendlichen wird dabei unentwegt gefördert und ausgeprägt.

oder

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne!

Kerstin Schneider / Krankenbetreuung

Erfahrungen

Stipendien zu vergeben

Wir möchten Talente fördern, besondere Begabungen verstärken und potentielle Schülerinnen und Schüler auf dem Weg in einen besonderen Schulabschluss begleiten. Musische oder insgesamt kreative Begabungen, handwerkliche Fähigkeiten, intellektuelle Schwerpunkte? All dies sind Bereiche, die wir als besonders förderungswürdig ansehen. Sprechen Sie uns an, wir finden einen Weg und freuen uns, junge Menschen mit besonderen Talenten bei uns begrüßen zu können und diese zu begleiten.

Jetzt beraten lassen