Kinderrechte

Rechte im Blickpunkt

Im Internat Hohenwehrda ist es selbstverständlich, dass Kinder über ihre Rechte informiert und aufgeklärt werden.  Die Kinderrechte sind ständig präsent und lebendig und im Internatsleben spürbar. Eine internatseigene Kinderrechtsbroschüre dient der Aufklärung und führt den Kindern und Jugendlichen des Internates die Themen vor Augen, die unantastbare Rechte oder mindestens Diskussionspunkte sind. 

Es ist genau beschrieben, welche Wege und Instanzen das Internat bietet, um das Bewahren der Kinderrechte ständig zu gewährleisten, und wie und wo gegebenenfalls Beschwerde geführt werden kann. Dazu sind Ansprechpartner im Internat und außerhalb des Internates sowie unabhängige Stellen benannt. Das im Internat Hohenwehrda aktive Schülerparlament spielt in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle. 

Die Kinderrechte werden im Internat Hohenwehrda mit den Kindern intensiv und ausführlich erarbeitet. Die Kinderrechte sind Thema zu Beginn eines jeden Schuljahres in den einzelnen Internatsfamilien und im Schülerparlament. Kommen Schülerinnen oder Schüler im laufenden Schuljahr in das Internat Hohenwehrda, werden sie ebenfalls anhand der internatseigenen Kinderrechtsbroschüre und im Gespräch über die Kinderrechte informiert. Die Kinderrechtsbroschüre des  Internats Hohenwehrda  finden Sie hier

Erfahrungen